Via Salaria
Die Via Salaria ist eine antike Salzstraße, die von Norditalien über das Gebiet Latium, in dem Rom liegt, bis nach Mittelitalien führte. In der Zeit der Etruskerherrschaft sicherte sie Rom das faktische Salzmonopol und war eine Quelle des Reichtums der Stadt. Während der Konflikte mit den Sabinern wurde sie unterbrochen, was zu schweren wirtschaftlichen Problemen in Rom führte.
Die Via Salaria führte von Rom an die Adria bei Castrum Truentinum. Sie ist heute als SS 4 in das italienische Fernstraßennetz eingebunden.



sitemap
(c)2017 Olgiata Casa | powered by re.crm